Ihr regionaler Stellenmarkt

JobWeltNoz-logo Jobwelt-Logo NOZ-Logo

36 Gastronomie-Jobs: Es erwarten Sie viele spannende Arbeitsplätze

Wenn Sie in der Gastronomie, der Touristik oder der Hotelbranche arbeiten möchten, stehen Ihnen in Osnabrück verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Sei es in einem Restaurant, in einem Hotel oder einem Theater - bei den meisten Touristik-Jobs haben Sie direkten Kontakt zu den Kunden und Gästen. Dies zeichnet die Hoteljobs und die Gastronomie-Jobs ebenso aus wie die Touristik-Jobs. Für einige Tätigkeiten benötigen Sie eine Ausbildung, in anderen Fällen werden lediglich die persönliche Eignung, Engagement und Zuverlässigkeit erwartet. Die Arbeitszeiten können bei den Gastronomie-Jobs und den Touristik-Jobs stark unterschiedlich sein - es kann sich sowohl um Tagschichten als auch um Nachtschichten handeln. Die Bezahlung variiert bei den einzelnen Tätigkeiten ebenfalls stark. Im Allgemeinen gilt in diesen Branchen, dass Ausbildungsberufe besser bezahlt werden und Ihnen mehrere Tätigkeitsfelder eröffnen. Touristik-Jobs können entweder am Schreibtisch stattfinden oder vor Ort bei den Kunden - Reisebüros, Fremdenverkehrsämter und Reiseveranstalter stellen verschiedene Arbeitsplätze zur Verfügung. Wer den direkten Kundenkontakt scheut, für den bieten sich Gastronomie-Jobs in der Küche an - hierbei steht das Handwerk im Vordergrund. Kellner, Hotelfachleute und Reiseführer hingegen nehmen unmittelbar die Kundenwünsche entgegen.

In einem Hotel arbeiten: Gastronomie-Jobs und Hoteljobs sind sehr vielseitig

In einem Hotel gibt es viele verschiedene Arbeitsplätze - dies betrifft sowohl den eigentlichen Hotelbetrieb als auch ein integriertes Restaurant. Die Hotellerie eröffnet Männern und Frauen diverse Möglichkeiten - sei es als Hotelfachmann/-frau oder als Empfangschef. Die Tätigkeit als Hotelfachkraft ist sehr vielseitig und reicht von Touristik-Jobs an der Rezeption über Verwaltungsaufgaben und Zimmerservice bis hin zur Arbeit am Frühstücksbuffet. Dementsprechend spannend ist auch die Berufsausbildung, innerhalb derer jeder Bereich kennengelernt wird. Reinigungskräfte benötigen in der Regel keine spezielle Ausbildung - aber auch gelernte Kräfte werden gerne für diesen Job beschäftigt. Wer Gastronomie-Jobs an der Rezeption sucht, der sollte in jedem Fall Fremdsprachenkenntnisse besitzen - Englisch und eine weitere Sprache wie Spanisch oder Französisch sind erwünscht. Bei der Arbeit im Hotel ist Flexibilität und Einsatzbereitschaft von Vorteil, teilweise werden bei den Touristik-Jobs auch Nachtschichten angeboten.

In einem Restaurant arbeiten: Gastronomie-Jobs machen es möglich

Ein Restaurant kann entweder in ein Hotel eingegliedert, Teil einer großen Fastfood-Kette oder ein einzelner Betrieb sein. Die Systemgastronomie hat sich in den letzten Jahren als ein erfolgreiches Konzept herausgestellt. Hierbei werden standardisierte Vorgehensweisen angewendet, welche in jeder Filiale gleich sind. Ein Arbeitsplatzwechsel innerhalb des Unternehmens wird bei den Touristik-Jobs erleichtert, da in der neuen Filiale für die Gastronomie-Jobs keine Einarbeitung notwendig ist. Klassische Restaurants bieten verschiedene Touristik-Jobs an, beispielsweise als Köchin, Koch oder Restaurantleiter. Servicemitarbeiter arbeiten direkt am Gast - sie notieren sich dessen Wünsche, geben diese an die Küche weiter und servieren die Gerichte. Auch das Kassieren fällt in den Tätigkeitsbereich der Servicemitarbeiter. Ob als Jungkoch oder als Küchenchef - die Arbeit ist abwechslungsreich und erfordert in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung. Sowohl der Beruf als Koch als auch der des Restaurantfachmanns/-frau sind klassische Lehren nach dem deutschen Ausbildungsgesetz.

Mehr anzeigen

Jobs per E-Mail

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche


Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.



Jetzt eigene Anzeige schalten.
Top